Gua Sha

Hierbei handelt es sich um eine spezielle  Schabetechnik, die ihre Wurzeln in der asiatischen Welt hat. Auf eingeölter Haut wird der Rücken mit einem Jadeschaber behandelt. Dort entsteht entlang der Muskeln und Meridianverläufen eine verstärkte Durchblutung. Diese führt zur Anregung des Stoffwechsels  und des Lymphsystems. Schlacken können so besser abtransportiert werden.

Indikation: Erkältungen, Verspannungen, Steifigkeit, Fibromyalgie, Verdauungsprobleme, etc.